ERKLÄRUNG

Wir sind nicht bloß eine Sparte , wir verstehen uns als eine kameradschaftliche Sportgemeinschaft , in der genau diese gepflegt wird. Jeder weiß sich verantwortlich dafür, dass unsere Tradition und unser Selbstverständnis gewahrt beiben. Jeder bringt sich gleichermaßen ein.

Wer individualistisch für sich Sport um des Sports treiben will, ohne unsere Gemeinschaft zu suchen und zu fördern, für den ist ein Fitness-Studio der zweckmäßigere Ort.
IST - STAND

27.02.2018

Rund 69 Männer über 50

Mit unserer jetzigen hohen Mitgliederzahl beweist sich die fortdauernde Aktualität und Attraktivität unseres Fitness - Programmes.
Die Kehrseite dieser erfreulichen Entwicklung :

Damit hat unsere Sparte im alltäglichen Sportbetrieb ihre räumlichen und medialen Grenzen erreicht . Einerseits
reicht der Lagerraum für die zahlreichen Geräte wie Matten, GymBälle, Step-Bretter, Flexbars, Hanteln etc nicht mehr aus .( Wir können ohnehin nur knapp 50 Kameraden damit ausstatten) Andererseits wird auch die Hallenfläche bereits eng , wenn wie zZt. regelmäßig ca 45 Männer mitturnen und dabei mit den Geräten hantieren.
Darum haben wir ab sofort einen Aufnahmemodus
vereinbart , der eine geordnete Sportausübung und zugleich eine verträgliche Neuaufnahme von Mitgliedern sichert.
Sie lautet : Sobald einer der gegenwärtigen Aktiven ausscheidet, kann ein Bewerber von der Warteliste auf- genommen werden. Die Aufnahme in die Warteliste ist jederzeit möglich.

UNSERE ENTWICKLUNG
Eine Erfolgs - Story seit 1999
Was mit einer kleinen Gruppe von 11 Männern begann ,

wuchs in den folgenden 18 Jahren unaufhaltsam ...

Unser erstes Gruppenbild stammt aus dem Jahre
2002
mit damals 24 Mann
2007 , damals noch 39 Mann

Stand 27.Jan. 2018

2009 , damals über 40 Männer
Im neuen Jahr 2014 zählen wir trotz altersbedingter Fluktuation 65 Senioren ,
davon sechs neue Mitglieder im Jahr 2013 . Zeit also nach 5 Jahren
ein aktuelles Gruppenfoto zu zeigen :
2014 , 65 Mitglieder
Und WOHER kommen alle diese Senioren ?
Und so sieht unser "Alltagsbetrieb" aus :
Dank an Eckhard zu unserem 15. Jahrestag

Anrufen

E-Mail